Lesotho
LesothoLesothoDas Königreich Lesotho (Sesotho) befindet sich im sĂĽdlichen Afrika. Lesotho ist eine Enklave in SĂĽdafrika, wird also vollständig von seinem einzigen Nachbarland umschlossen. Die Hauptstadt des Landes ist Maseru. Insgesamt beträgt die Fläche Lesothos etwa 30.344 km2.

Die offiziellen Sprachen in Lesotho sind Sesotho und Englisch. Englisch als Amtssprache ist hauptsächlich durch die Zeit als britisches Protektorat bedingt, Muttersprache von 99 Prozent der Bevölkerung ist jedoch Sesotho.

Die Unabhängigkeit von Großbritannien besteht seit 1966. Lesotho ist eine konstitutionelle Monarchie. Derzeitiges Staatsoberhaupt ist König Letsie III. Die Verfassung garantiert eine Gewaltenteilung sowie ein unabhängiges Justizsystem.

In Lesotho leben rund 2,1 Millionen Menschen und etwa 62 Personen pro km2.

Im wirtschaftlichen Bereich besteht eine enge VerknĂĽpfung zum Nachbarland SĂĽdafrika. Das Land bezieht fast seinen kompletten Import aus SĂĽdafrika. Hauptausfuhrprodukte sind Textilien sowie Diamanten, Wolle, Mohair und Nahrungsmittel.

Die Lebenserwartungen haben in den vergangenen Jahren kontinuierlich abgenommen. Von durchschnittlich 52 Jahren im Jahr 2000 fiel die Lebenserwartung auf 40 Jahre in 2012. Vor allem die enorme Ausbreitung von HIV/Aids hat diese Entwicklung beeinflusst. Damit einher geht auch eine Verlangsamung des Bevölkerungswachstums. Die Geburtenrate beträgt nur 24 pro 1000 Einwohner. Auffällig ist, dass Frauen in Lesotho eine niedrigere Lebenserwartung haben als Männer, was ansonsten nur in Afghanistan und Niger der Fall ist.

Der Besuch der Grundschule ist seit 2000 kostenfrei und obligatorisch. Daher besuchen auch etwa 90 Prozent der Mädchen und 80 Prozent der Jungen eine Grundschule. Der Besuch der Sekundarschule nach der siebten Klasse ist kostenpflichtig und damit für viele Familien kaum erschwinglich. Die Analphabetenrate liegt bei rund 15 Prozent.

Aufgrund seiner besonderen Höhenlage wird das Land auch The Kingdom in the Sky (Englisch für: Das Königreich im Himmel) genannt.
Der westliche Teil Lesothos besteht aus einem Hochplateau, dem sogenannten Highveld. Die Höhe der „Lowlands“ beträgt etwa 1.400 bis 1.700 Meter. Die Landschaft ist von Flusstälern und Tafelbergen durchzogen.


[Quelle :: Auswärtiges Amt :: Lesotho]

 
ZurĂĽck zur Liste
ZurĂĽck zur Karte
 

     
 

Linkliste mit landesspezifischen Informationen sowohl aus der Sicht entwicklungspolitischer Organisationen als auch von Regierungsseiten und weiteren Online-Informationsdiensten. Machen Sie sich selbst ein Bild…