La Réunion
RéunionRéunionLa Réunion oder kurz Réunion (volle französische Bezeichnung Île de la Réunion) ist eine zu Frankreich gehörende Insel im Indischen Ozean. Der Hauptort des französischen Übersee Departements ist Saint-Denis. Die Insel ist in ihrem Umriss fast oval und hat einen Durchmesser von 50 bis 70 km. Sie befindet sich knapp 800 Kilometer östlich von Madagaskar und gehört zu der Inselgruppe der Maskarenen. La Réunion hat eine Fläche von 2512 km².

Die Amtssprache auf der Insel ist Französisch. Allerdings spricht der Großteil der Bevölkerung eine auf dem Französischen aufbauende, kreolische Sprache: das Réunion-Kreolische.

1946 wurde Réunion ein französisches Übersee Departement und 1982 zudem eine französische Überseeregion. Damit gehört die Insel zu Frankreich und unterliegt der französischen Gesetzgebung und Politik. Allerdings hat Réunion seit 1972 weitere Rechte und damit einhergehend eine größere Unabhängigkeit von Frankreich bekommen.

Auf La Réunion leben in etwa 800.000 Menschen, was eine Bevölkerungsdichte von rund 312 Personen pro km2 ausmacht. Damit ist die Insel dichter bewohnt als beispielsweise Deutschland.

Wichtigster Wirtschaftszweig auf der Insel ist noch immer die Landwirtschaft. Besonders die Produktion von Rohrzucker und Rum spielt eine wichtige wirtschaftliche Rolle. Daneben werden auch verschiedene Früchte, beispielsweise Bananen, Ananas und Vanille, angebaut und exportiert.

Die durchschnittliche Lebenserwartung auf La Réunion beträgt etwa 70 Jahre, was für ein afrikanisches Land verhältnismäßig hoch ist. Die Geburtenrate liegt mit etwa 18 pro 1000 Einwohner eher niedrig und die Analphabetenrate beträgt rund 10 Prozent.

Die Insel entstand vor etwa drei Millionen Jahren, als der Vulkan Piton des Neiges aus dem Indischen Ozean aufstieg. Eine Vulkankette, deren höchste Gipfel der Piton des Neiges (3069 Meter) und der noch aktive Piton de la Fournaise (2631 Meter) sind, verläuft quer über die Insel. Der Piton de la Fournaise zählt mit mehr als einer Eruption pro Jahr zu den aktivsten Vulkanen der Welt. Am 9. Dezember 2010 fand der letzte, mehrtägige kleinere Lavaausbruch statt.

Das Klima auf Réunion ist tropisch, mit einer Regenzeit von Dezember bis März. Auf der Insel gibt es verschiedene Mikroklimata. Die Ostküste ist sehr regenreich, während die Westküste teilweise ein Steppenklima aufweist.


Zurück zur Liste
Zurück zur Karte